Kunststädte: Was gibt es in Verona zu sehen? – Hotel Vidi Miramare

Verona

Was gibt es alles in Verona zu sehen?

Die Liste an Sehenswürdigkeiten ist lang, schlendern Sie einfach durch das suggestive Zentrum und an den Ufern der Etsch entlang, und entdecken Sie Schritt um Schritt die Schönheiten der Stadt der Liebe und was Verona an Sehenswürdigkeiten zu bieten hat! Schon bald werden Sie feststellen, dass Verona von verschiedenen Epochen geprägt ist und ihre Bauwerke erzählen von den verschiedenen Reichen, die Sie beherrscht haben: Römer, Skaliger und venezianisch-habsburgische Spuren sind unverkennbar.

In Piazza Bra im Zentrum steht die majestätische Arena, das römische Amphitheater, wo im Sommer, seit Jahrzehnten, die berühmten Opernfestspiele stattfinden. An der Piazza verläuft der "Liston", ein breite Bürgersteig mit Palazzo Barbieri und Palazzo della Gran Guardia. In den übrigen, antiken Adelspalästen wurden Räume für die Einheimischen und die Touristen aus aller Welt bestimmt.

Nur wenige Schritte entfernt, befindet sich Casa di Giulietta (das Haus der geliebten Julia) mit dem berühmten Balkon. Es ist einer der bedeutendsten Anziehungspunkte für Millionen von Besuchern, die jedes Jahr die Spuren von Romeo und Julia, das Liebespaar aus der weltberühmten Tragödie Shakespeares, ausfuchen. Verona mit Kinder ist absolut machbar, denn Geschichte und beeindruckende Sehenwürdigkeiten sorgen auch bei kleinen Touristen immer wieder für grosse Begeisterung.

Eine der berühmtesten Plätze ist Piazza delle Erbe. Hier kann man angenehm spazieren und sich durch tägliche Treiben im Markt entzücken lassen. Machen Sie eine Zeitreise, in Veronas glanzvollste Ära, während der Herrschaft der Skaliger und beginnen Sie die Reise in der Piazza dei Signori, wo Palazzo di Cangrande, Loggia di Fra Giocondo, Palazzo di Cansignorio und Palazzo della Ragione für großes Staunen sorgen.

Einen Abstecher sollten Sie auch zum Dom machen. Hier ist das berühmte Altarbild von Tizian. Unweit davon entfernt die beeindruckende Basilica di Santa Anastasia, sowie das Theater „ Teatro Romano2. Absolut zu empfehlen ist auch einen Besuch in der Basilica di San Zeno; ein faszinierender, römischer Bau. Machen Sie sich auch auf zu Castelvecchio, das alte, von Cangrande II. della Scala im 14. Jahrhundert errichtete Schloss, wo das Stadtmuseum von Verona untergebracht ist.

Jährliche Veranstaltungen in Verona:
Opernfestspiele in der Arena (Juni-September)
Verona in Love (Valentinstag, Februar)
Weinmesse Vinitaly (April)
Pferdemesse Fieracavalli (November)ù

 

Die kulinarischen Genüsse von Verona und Umgebung

In der Umgebung von Verona gibt es eine Vielzahl unverfälschter und hochwertiger Produkte zu kosten: Riso Vialone Nano, eine einzige, italienische Reissorte, der rote Chicorée „radicchio rosso“ di Verona, der Käse „Monte Veronese“ , das zarte Olivenöl Extravergine Garda sowie die Esskastanien aus San Zeno; natürlich alles mit Ursprungsbezeichnung. All diese Produkte sind in traditionellen, schmackhaften Rezepten zu finden. Dazu hochwertige DOC- und DOCG-Weine aus der Region mit Ursprungsbezeichnung. Die meisten stammen aus dem Gebiet rund um den renommierten Gardasee (Bardolino, Bianco di Custoza, Lugana), aus Soave, aus dem Valpolicella Gebiet, sowie dem Etschtal. Und dann gibt es natürlich auch noch den berühmten Amarone.

Nutzen Sie Ihren Urlaub in Jesolo, um Verona und all seine Orte in der Umgebung bis zum renommierten Gardasee zu besuchen!

Book
Anreisedatum
Abreisedatum
Anzahl Gäste 2 Erwachsene - 0 Kinder
Anzahl Zimmer
Zimmer 1
Anzahl Erwachsene
Anzahl Kinder
Zimmer 2
Anzahl Erwachsene
Anzahl Kinder
Zimmer 3
Anzahl Erwachsene
Anzahl Kinder
Zimmer 4
Anzahl Erwachsene
Anzahl Kinder